Mit neu aufgestellter Geschäftsführung in die Zukunft

Vor wenigen Monaten hat die STEAG Energo Mineral Deutschland GmbH ihre Tätigkeit aufgenommen. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin soll vor allem die Versorgungssicherheit für die Kunden im Osten Deutschlands langfristig sichern.

Damit die neu gegründete Gesellschaft gleich von Beginn an als verlässlicher Partner für Kraftwerksnebenprodukte in der Region agieren kann, übernahmen mit Witold Kozłowski, Peter Laubenstein und Wolfgang Beer drei branchenerfahrene Fachkräfte die Aufbauarbeit. „Diese Phase ist nun erfolgreich abgeschlossen“, so Wolfgang Beer, der auch als Leiter Beschaffung und Vertrieb der STEAG Power Minerals GmbH tätig ist. „Wir sind gut aufgestellt und haben die gewünschte Leistungsstärke erreicht.“

Paweł Kadłubowski ergänzt Geschäftsführung

In der zweiten Phase, die vor allem von Verlässlichkeit gegenüber den Kunden geprägt sein soll, erhält Wolfgang Beer nun Verstärkung durch Paweł Kadłubowski, der bisher als Leiter Vertrieb und Logistk bei der Duda-Gruppe in Opole tätig war. Witold Kozłowski und Peter Laubenstein widmen sich derweil neuen Herausforderungen. „Die Duda-Gruppe ist seit vielen Jahren ein vertrauensvoller Partner von STEAG Power Minerals“ so Beer. „Mit der Ernennung von Paweł Kadłubowski zum zweiten Geschäftsführer von STEAG Energo Mineral Deutschland führen wir diese Partnerschaft in enger Verbindung fort.“

„Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Herrn Beer die Entwicklung von STEAG Energo Mineral Deutschland weiter voranzutreiben“, so Paweł Kadłubowski. „Ich möchte an dieser Stelle auch Witold Kozłowski und Peter Laubenstein danken, die es erst möglich gemacht haben, dass ich in ein bereits kurz nach der Gründung so starkes Unternehmen einsteigen kann.“

Unterstützt wird das Duo von Bernd Knösing und Waltraud Kallmeier, die zu Prokuristen des Unternehmens ernannt wurden. „Wir sind nun gut gerüstet für eine erfolgreiche Zukunft, in der wir unseren Kunden den aus dem Netzwerk von STEAG Power Minerals starken Service von Berlin aus anbieten können“, so Wolfgang Beer.

STEAG Energo Mineral Deutschland